Archive | Swatches RSS feed for this section

Nostalgia for the Sake of Using Up my Make Up Masses #19 or Wearable Anime Eyes

30 Jun

Well, well, well, there’s a lot of dead capital in my cupboards! So why don’t I revive it and play around with my long-avoided colourful eyeshadows ? Here’s my interpretation of a wearable anime eye make up. What do you think of it? Yay or nay?

MylanqoliaLogo

Da sieh‘ mal einer an, meine Schränke beherbergen eine Menge totes Kapital! Warum es also nicht wiederbeleben und mit meinen lange gemiedenen bunten Lidschatten herumspielen? Hier ist nun meine Interpretation eines tragbaren Anime-Augen-Make-ups. Was haltet Ihr davon? Ja oder nein?

Alles Liebe, Mylanqolia


Rival de Loop Young Eyeshadow Base
Sleek Make Up I-Divine Mineral Based Eyeshadow Palette The Original 594 [1&2]
Catrice Soft Eye Shadow Mono Velvet Matt 010 Sahara Sand [3]
u.m.a. Cosmetics Eyeliner 06 Creamy Beige (waterline/ Wasserlinie) [4]
Rival de Loop Permanent Liquid Eyeliner 01 black [5]
Essence All Eyes On Me Waterproof Multi-Effect Mascara black
Catrice Allround Mascara 010 Blackest Black




Mylanqolia’s Short Review on the Beauty UK Lipstick No. 1 Innocent & No. 3 Snob

31 Jan

AmpelCF
* Tested product: Beauty UK Lipstick No. 1 Innocent & No. 3 Snob


* Received trough: purchase
* Available at: Amazon
* Price: around € 5
* Producer: MP Consultancies Ltd., Northampton, NN4 7HB, England; made in Taiwan
* Content: 3, 7 g
* Date of expiry: 24 months after opening
* Colour:
1.) No.1 Innocent: a bright barbie pink (‘Wet’ collection)
2.) No.3 Snob: a pale dusty pink with lilac undertones (‘Matte’ collection)

* Odour: minty, like chewing gum
* Promise: The luxuriously moist formulation of the ‘wet’ collection leaves lips lucious and glossy with long lasting shine. Our ‘Matte’ formula gives a nourishing ,long-lasting pop of colour that packs a punch! all formulated with a fresh and tasty minty flavour.
[according to http:www.beautyukcosmetics.com]
* Texture:
1.) No. 1 Innocent: glossy, very creamy, greasy in combination with a lip balm, colour doesnt’t bleed but settles into the fine lines of the lips, moisturizing, not longlasting (it fades after 30 minutes and doesn’t survive drinking and eating), must be re-applied
2.) No.3 Snob: matte, creamy, lightweight, a little bit drying (a lip balm is mandatory), doesn’t settle into the fine lines of the lips, doesn’t fade, not longlasting (doesn’t survive drinking and eating), must be re-applied, sweats when exposed to direct sunlight or heat (but no deterioration in quality)
* Pigmentation: one swipe is sheer but two swipes are opaque
* Experiences: What is so special about the Beauty UK Lipsticks Innocent No.1 & No.3 snob? Those colours aren’t extraordinary. I have to admit that I haven’t had such shades in my collection before. Both lipsticks have become my favorite lipsticks despite their flaws. I mainly dab No. 1 Innocent to my lips in order to mute the loud Barbie pink. To be honest, I don’t want to look like a pavement princess. Besides, I add a lipgloss to No. 3 snob from time to time, because the matte finish isn’t a good choice for neutral eye make ups. The complete face can appear pale and tired then. All in all, I’m very satisfied with the Beauty UK Lipsticks No. 1 Innocent & No.3 Snob, even though they weren‘t dirt-cheap.
* Improvement: yes
-> No. 1 Innocent: a less creamy texture, a better staying power
-> No. 3 Snob: more moisture, a better staying power
* Repurchase: yes (but another shade)
* Recommendation: yes
* Overall Grade: B – – good

***************

* Getestetes Produkt: Beauty UK Lipstick Nr. 1 Innocent & Nr. 3 Snob
* Erhalten durch: Kauf
* Erhältlich bei: Amazon
* Preis: ca. 5 €
* Hersteller: MP Consultancies Ltd., Northampton, NN4 7HB, England; hergestellt in Taiwan
* Inhalt: 3, 7 g
* Haltbarkeitsdatum: 24 Monate nach Anbruch
* Farbe:
1.) Nr.1 Innocent: ein leuchtendes Barbierosa („Wet“-Serie)
2.) Nr.3 Snob: ein blasses, lilastichiges Altrosa („Matt“-Serie)
* Duft: minzig, wie Kaugummi
* Versprechen: Die luxuriöse Feuchtigkeitsformulierung der „Wet“-Serie lässt Lippen voll und langanhaltend glänzend aussehen. Unsere „Matt“-Formel sorgt für eine pflegende, lang anhaltende Farbe, die es in sich hat. Alle Lippenstifte haben einen frischen und leckeren Minzduft. [gemäß beautyukcosmetics.com]
* Textur:
1.) Nr. 1 Innocent: glänzend, sehr cremig, in Verbindung mit einem Lippenbalsam schmierig, die Farbe läuft nicht aus, aber sie setzt sich in den Trockenheitsfältchen ab, feuchtigkeitsspendend, nicht langhaftend (verblasst nach einer halben Stunde und überlebt weder Essen noch Trinken), muss wieder aufgefrischt werden
2.) Nr.3 Snob: matt, cremig, nicht beschwerend, eicht austrocknend (eine Lippenpflege ist obligatorisch), setzt sich nicht in den Lippenfältchen ab, verblasst nicht, nicht langhaftend (überlebt weder Essen noch Trinken), muss wieder aufgefrischt werden, schwitzt bei direktem Sonnenlicht und Hitze (bewirkt keine Qualitätsminderung)
* Pigmentierung: eine Schicht ist durchscheinend, aber zwei Schichten sind deckend
* Erfahrungen: Was ist denn so besonders an den Beauty UK Lipsticks Nr.1 Innocent & Nr.3 Snob? Die Farben gibt es doch zuhauf. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass solche Nuancen vor dem Kauf noch nicht in meiner Sammlung vertreten waren. Die beiden Lippenstifte haben sich übrigens trotz ihrer Schwächen zu meinen Lieblingslippenstiften gemausert. Nr. 1 Innocent trage ich vorwiegend aufgetupft auf, um das knallige Barbierosa abzuschwächen. Schließlich möchte ich ganz ehrlich nicht wie eine Bordsteinschwalbe aussehen. Nr. 3 Snob werte ich dahingegen ab und an mit einem Lipgloss auf, da das matte Finish keine gute Wahl bei neutralen Augen Make-ups darstellt. Der Gesamteindruck wirkt damit schnell bleich und müde. Alles in allem bin ich mit den Beauty UK Lipsticks Nr.1 Innocent & Nr.3 Snob sehr zufrieden, auch wenn sie nicht spottbillig waren.
* Verbesserung: ja
-> No. 1 Innocent: eine weniger cremige und langanhaltende Formulierung
-> No.3 Snob: mehr Feuchtigkeit, längere Haltbarkeit
* Nachkauf: ja (aber eine andere Nuance)
* Empfehlung: ja
* Gesamtnote: gut minus

Mylanqolia’s Short Review on the Essence I Love Extreme Volume Mascara 01

31 Jan

AmpelCF * Tested product: Essence I Love Extreme Volume Mascara 01 * Received through: purchase
* Available at: dm/ Germany
* Price: € 2, 75
* Producer: Cosnova, Frankfurt (D-65843), New York (NY 10003); made in Italy
* Content: 12 ml * Date of expiry: 6 months after opening
* Colour: a deep black
* Promise: contains ultra black pigments covering each lash color intensive and a large brush for stunning volume [according to essence.eu]
* Texture: thick, pasty, quick-drying, clumps (my lashes look like fly legs), many mascara crumbs (underneath my eyes and on the inside lenses of my glasses), not smudge-proof (high panda eye risk !), easy to remove
* Pigmentation: good
* Appearance of my natural eyelashes: fine, short, sparse, straight have to be tortured with an eyelash curler) * Experiences: The Essence I Love Extreme Volume Mascara 01 should be renamed. I Hate Extreme Volume Mascara would be true in my case. The mascara gave me everything but the va-va-voom eyelashes I yearn for. I’m bitterly disappointed that the brush is unhandy because of its huge size. I ALWAYS had to remove a mascara mess. In addition, it couldn’t separate my lashes at all. I ALWAYS had do use my eyelash comb to do so. But the worst thing ever were the black flakes that accumulated underneath my eyes and on the inside lenses my glasses. I ALWAYS had to wipe them away. Question: Who invents – excuse my French – such a crap? I don‘t need any type of occupational therapy called Essence I Love Extreme Volume Mascara 01. I only want a good and reliable mascara that loves my eyelashes.
* Improvement: yes
-> uplifting effect, volume, separation, staying-power
* Repurchase: no
* Recommendation: no
* Overall Grade: F – Fail

***************

* Getestetes Produkt: Essence I Love Extreme Volume Mascara 01
* Erhalten durch: Kauf
* Erhältlich bei: dm/ D
* Preis: 2, 75 €
* Hersteller: Cosnova, Frankfurt (D-65843), New York (NY 10003); hergestellt in Italien
* Inhalt: 12 ml
* Haltbarkeitsdatum: 6 Monate nach Anbruch
* Farbe: ein Tiefschwarz
* Versprechen: enthält ultra-schwarze Pigmente, die jede einzelne Wimper farbintensiv umhüllen und ein extra großes Bürstchen für Volumen in überwältigender Dimension [gemäß essence.eu ]
* Textur: dickflüssig, pastös, schnelltrocknend, verklumpt (meine Wimpern ähneln Fliegenbeine), viele Mascarakrümel (unter meinem Auge und auf meinen Brillengläsern), nicht wischfest (hohe Pandaaugengefahr!), einfach zu entfernen
* Pigmentierung: gut
* Beschaffenheit meiner Naturwimpern: fein, kurz, spärlich, gerade (müssen mit einer Wimpernzange gefoltert werden)
* Erfahrungen: Die Essence I Love Extreme Volume Mascara 01 sollte unbenannt werden. I Hate Extreme Volume Mascara ist in meinen Fall zutreffend. Denn die Wimperntusche hat für alles gesorgt, nur nicht für die herbeigesehnten Wow-Wimpern. Ich bin bitter enttäuscht darüber, dass die Bürste wegen ihrer massiven Größe unhandlich ist. Ich musste IMMER Patzer entfernen. Darüber hinaus kam sie ihrer Aufgabe, meine Wimpern zu trennen, nicht nach. Ich musste IMMER meinen Wimpernkamm zu Hilfe nehmen. Doch das Schlimmste überhaupt waren die schwarzen Flocken, die sich unter meinen Augen und auf meiner Brille sammelten. Ich musste sie IMMER wegwischen. Frage: Wer denkt sich – mit Verlaub – so einen Scheiß aus? Ich brauche keine Beschäftigungstherapieform namens Essence I Love Extreme Volume Mascara 01, sondern nur eine gute und zuverlässige Wimperntusche, die meine Wimpern liebt.
* Verbesserung:
-> anhebender Effekt, Volumen, Schwung, Trennung, Haltbarkeit
* Nachkauf: nein
* Empfehlung: nein
* Gesamtnote: ungenügend