Mylanqolia’s Short Review on the Rival de Loop Young Top Coat [Eng/ Ger]

3 Jul

AmpelCF
* Tested product: Rival de Loop Young Top Coat

* Received through: purchase
* Available at: Rossmann/ Germany
* Price: € 1,49
* Producer: Rival de Loop Berlin/ Germany
* Content: 7, 5 ml

* Date of expiry: 36 months after opening
* Colour: transparent
* Odour: strong, displeasing, typical smell of nail varnish
* Promise: extremely quick drying (45 seconds), seals the nail polish and gives a brilliant gloss
* Formula: runny, very glossy, the drying time is okay, a terrible staying power (it chips within minutes), no protection of the nail varnish, easy to remove

* Experiences: The Rival de Loop Young Fast Dry Top Coat isn‘t a high-quality product I’d like to re-purchase. On the one hand, its handling and application is difficult due to the watery consistency. It happens very often that the liquid drips onto my clothes before I paint my nails. Fortunately, I only wear pyjamas if I focus on beautifying my nails. Nevertheless, a good polish shouldn’t be such a bad boy. In addition, the top coat flooded the surrounding skin during the application, hence, I automatically had to reach for a nail polish remover. On the other hand, it doesn‘t extend the life of coloured polishes as you would expect of other top coats. Instead, it peels off super fast, which means that it can‘t protect the coloured nail polish. It’s especially disastrous if you have opted for a nail polish with a miserable staying power. You can definitely bury the dream of a flawless manicure when using the Rival de Loop top coat. Also, it goes against the grain for me that the nail varnish is labelled as „quick-drying“. The top coat is supposed to dry within 45 seconds. That would be really nice. But you actually have to wait five minutes. I only use the Rival de Loop Young Fast Dry Top Coat for crafting now as a result of the above mentioned shortcomings.
* Improvement: yes
-> a better formula and a faster drying time
* Repurchase: no
* Recommendation: no
* Overall Grade: F – fail

***************

* Getestetes Produkt: Rival de Loop Young Top Coat
* Erhalten durch: Kauf
* Erhältlich bei: Rossmann/ D
* Preis: 1, 49 €
* Hersteller: Rival de Loop Berlin, Germany
* Inhalt: 7, 5 ml
* Haltbarkeitsdatum: 36 Monate nach Anbruch
* Farbe: durchsichtig
* Duft: stark, unangenehm, typischer Nagellackgeruch
* Versprechen: extrem schnelltrocknend, versiegelt den Nagellack und zaubert brillanten Glanz
* Formel: dünnflüssig, sehr glänzend, die Trockenzeit ist in Ordnung, schreckliche Haltbarkeit (splittert innerhalb von Minuten), kein Schutz für Nagellack, leicht zu entfernen
* Erfahrungen: Der Rival de Loop Young Fast Dry Top Coat ist kein Spitzenprodukt, das man sich immer wieder gerne nachkauft. Zum einen gestaltet sich seine Handhabung und Auftrag aufgrund der wässrigen Konsistenz schwierig. Es kommt sehr häufig vor, dass die Flüssigkeit vor dem Lackieren auf meiner Kleidung landet. Glücklicherweise trage ich ausschließlich Schlafanzüge, wenn ich mich um die Verschönerung meiner Nägel kümmere. Dennoch sollte dies ein guter Lack nicht tun. Darüber hinaus überschwemmte der Top Coat während des Auftragens die umliegende Haut, sodass ich automatisch zum Nagellackentferner greifen musste. Zum anderen verlängert er nicht die Haltbarkeit des Farblackes, wie man es von anderen Überlacken gewohnt ist. Stattdessen blättert er in Rekordgeschwindigkeit ab, sodass er den Farblack nicht mehr schützen kann. Dies ist besonders katastrophal, wenn man sich für einen defizitären Nagellack mit schlechter Haltbarkeit entschieden hat. Den Traum von einer tadellosen Maniküre kann man damit eindeutig begraben. Ebenfalls geht es mir gegen den Strich, dass er als schnelltrocknender Lack beworben wird. In 45 Sekunden soll der Lack angeblich trocken sein. Schön wär’s. Eine fünfminütige Trockenzeit muss man schon einplanen. All die oben genannten Mängel haben dazu geführt, dass der Rival de Loop Young Fast Dry Top Coat bei mir nun ausschließlich zum Basteln Verwendung findet.
* Verbesserung: ja
-> eine verbesserte Formel und eine schnellere Trockenzeit
* Nachkauf: nein
* Empfehlung: nein
* Gesamtnote: ungenügend

5 Responses to “Mylanqolia’s Short Review on the Rival de Loop Young Top Coat [Eng/ Ger]”

  1. Anja July 4, 2013 at 9:00 am #

    Was für ein Katastrophenlack! :-O
    Danke für die review und GLG

    • mylanqolia July 4, 2013 at 11:59 am #

      Yep, ist er zu 100%! Danke dir für deinen Kommi und LG zurück.

  2. Ursula July 4, 2013 at 9:19 am #

    Der geht eh aus dem Sortiment😉
    Und ja, er ist fürchterlich, ich hab’ ihn auch und nur einmal benutzt.

    • mylanqolia July 4, 2013 at 12:06 pm #

      Hab’s die Ankündidgung auch auf Facebook entdeckt. Eine weise Entscheidung! Hoffentlich kommt was Besseres nach. *toi, toi, toi* Kleiner Tipp: Damit du ihn trotzdem restentleeren kannst, solltest du ihn zum Basteln (außer für Fimo) hernehmen. Ich lackiere damit meinen Moosgummischmuck, fixiere losen Glitter auf Postkarten und Lippenstift auf Leinwänden. Dafür ist er überraschenderweise gut geeignet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: