Mylanqolia’s Short Review on the Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded [Eng/ Ger]

6 May

AmpelCF

* Tested product: Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded

* Received through: purchase
* Available at: dm, Rossmann or Mueller/ Germany
* Price: € 1,55
* Producer: Cosnova Frankfurt, D-65843, Germany ; made in France
* Content: 8 ml

* Date of expiry: ?
* Colour: an iridescent dark grey base with fine green and fine reddish.violet shimmer particles
* Odour: strong, displeasing, typical smell of nail varnish
* Promise: quick drying
* Formula: neither too thick nor too thin, metallic-duochrome finish, slightly streaky, glossy, a good drying time, even application (depending on the base coat), a disappointing staying power (even with a top coat), easy to remove

* Pigmentation: one coat is translucent in spots but two coats are extremely opaque
* Experiences: I was and I‘m still no big fan of Essence nail polishes. They couldn‘t knock my socks off in the past. However, I‘ve become fond of the gobsmacking colour of the Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded. It’s no secret that I’ve a soft spot for duochrome shades. I’ll never tire of looking at the Essence nail varnish when I apply it. By the way, the drying time is excellent (touch-dry after 5 minutes, shock-proof after 10 minutes). It’s just perfect for impatient people like me. Nevertheless, it’s unpleasant that tip wear and chipping becomex noticeable after a short time. I couldn‘t  even overcome those difficulties with my reliable Sally Hansen top coat. It only prolongs the life of the polish and prevents chipping for at least a few hours. I don‘t deny that a high quality varnish of another brand could possibly make the Essence nail polish last longer. But I honestly see no point in replacing my current top coat, that has served me well until now, with a new one just because of a single paint . Also, I would like to comment the double brush. It may be a godsend for some ladies. For me, however, it represents an instrument of torture. I can‘t work with it, i.e. I can’t paint my nails correctly with it. Every time I make mistakes and blots like an amateurish make-up beginner, hence, the application turns out to be utterly messy. I certainly need to remove excess nail polish on all fingers, which can be very time-consuming. Is it any wonder that the Essence Colour & Go Nail Polish Chic 122 Reloaded will be the only one of the Colour & Go range in my small nail polish collection?
* Improvement: yes
-> a better staying power, another brush
* Repurchase: no
* Recommendation: no
* Overall Grade: D- – sufficient

***************

* Getestetes Produkt: Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded
* Erhalten durch: Kauf
* Erhältlich bei: Dm, Rossmann oder Müller/ D
* Preis: 1, 55 €
* Hersteller: Cosnova Frankfurt, D-65843; hergestellt in Frankreich
* Inhalt: 8 ml
* Haltbarkeitsdatum: ?
* Farbe: eine changierende, dunkelgraue Basis mit feinen grünen und rötlich-violetten Schimmerpartikeln ( ein typischer zweifarbiger Nagellack)
* Duft: stark, unangenehm, typischer Nagellackgeruch
* Versprechen: schnelltrocknend
* Formel: weder zu dick- noch zu dünnflüssig, ein zweifarbig-metallisches Finish, leicht streifig, glänzend, gute Trockenzeit, ebenmäßiger Auftrag (abhängig vom Unterlack), enttäuschende Haltbarkeit (sogar mit einem Überlack), leicht zu entfernen
* Pigmentierung: eine Schicht ist stellenweise durchscheinend, doch 2 Schichten sind extrem deckend
* Erfahrungen: Ich war und bin kein großer Fan der Essence Nagellacke. Schon in der Vergangenheit konnten sie mich nicht vom Hocker reißen. Allerdings habe ich mich in die atemberaubende Farbe des Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded verliebt. Dass ich ein Faible für zweifarbige Nuancen habe, ist schließlich kein Geheimnis. Ich kann mich einfach nicht an dem Essence Lack satt sehen, wenn ich ihn aufgetragen habe. Die Trockenzeit ist übrigens hervorragend (nach 5 Minuten staubtrocken, nach 10 Minuten stoßfest) – einfach genau richtig für ungeduldige Menschen wie mich. Weniger erfreulich ist hingegen, dass sich schon nach kurzer Zeit Tip Wear und Absplitterungserscheinungen bemerkbar machen. Selbst mit meinem verlässlichen Überlack von Sally Hansen konnte ich diesen Missstand nicht in den Griff bekommen. Damit war das Einsetzen von Tip Wear und Absplittern höchstens um einige Stunden verlängerbar. Ich möchte nicht abstreiten, dass ein qualitativ hochwertiger Überlack einer anderen Marke womöglich den Essence Lack langfristiger versiegeln kann. Doch sehe ich, ehrlich gesagt, keinen Sinn darin, meinen aktuellen Überlack, der mir bisher gute Dienste geleistet hat, wegen eines einzigen Farblackes gegen einen neuen zu ersetzen. Nicht unkommentiert möchte ich ebenso den Doppelpinsel lassen. Er mag für manche ein Geschenk des Himmels sein. Für mich hingegen stellt er ein Folterinstrument dar. Ich kann damit in keiner Weise sauber arbeiten. Wieder und wieder patze ich beim Lackieren wie eine dilettantische Schminkanfängerin, sodass das Ergebnis außerordentlich unsauber wirkt. Selbstverständlich muss ich an allen Fingern überschüssigen Nagellack entfernen, was sehr zeitintensiv sein kann. Ist es da noch verwunderlich, dass der Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded das einzige Exemplar aus der Colour & Go-Serie in meiner überschaubaren Nagellacksammlung bleiben wird?
* Verbesserung: ja
-> eine bessere Haltbarkeit, ein anderer Pinsel
* Nachkauf: nein
* Empfehlung: nein
* Gesamtnote: ausreichend minus

6 Responses to “Mylanqolia’s Short Review on the Essence Colour & Go Nail Polish 122 Chic Reloaded [Eng/ Ger]”

  1. MyOne May 6, 2013 at 11:21 pm #

    Hach, die Farbe hab ich auch noch daheim, komm nur nie zum lackierne🙂

    • mylanqolia May 30, 2013 at 9:33 pm #

      Vielleicht ja doch noch irgendwann.🙂

  2. gio May 6, 2013 at 11:52 pm #

    That brush scares me lol. I had never seen a brush like that and I doubt I could work with it. I guess I’d better pass…

    • mylanqolia May 30, 2013 at 9:38 pm #

      Hehehe, Essence does creepy stuff, right?😉

  3. Anja May 7, 2013 at 8:26 am #

    Ich habe den Lack auch in meiner Sammlung, denn ich finde Duochromelacke auch so schick.
    Den breiten Pinsel finde ich ganz gut, geht irgendwie noch schneller mit dem, die Nägel zu lackieren, als mit dünneren Pinseln. Müsste ich wählen, würde ich dicke Pinsel den dünneren vorziehen.
    GLG

    • mylanqolia May 30, 2013 at 9:43 pm #

      Du bist ja auch eine Meisterin deines Fachs. Als ungeübte Loserin ist man hingegen für jeden dünneren Pinsel dankbar.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: