Mylanqolia’s Review on P2 Make Up I [Eng/ Ger]

8 Nov

**** Tested product ****
P2 Carbon Tec Mascara 010 Pitch Black

P2 Carbon Tec Mascara1

**** Available at dm stores in ****
à Germany
I bought this product with my own money.

**** Price ****
à 2,75 €

**** Producer ****
à p2 Kosmetik GmbH, A-Wiener Neudorf
Made in EU

**** Content ***
à 7 ml

**** Date of expiry ****
à 6 months after opening

**** Colour ****
à 010 Pitch Black is a very dark and opaque black.

**** Packaging ****
à good:

  • I like the unusual triangluar shape of the approx. 12,3 cm long tube.
  • The 2,8 cm long rubber wand is small and easy to handle
  • The design is sursprisingly dynamic due to the contrast of black and orange and puristic at the same time.

à bad:

  • An excess of mascara accumulates in the area of the hole after taking out the brush. It transfers to the brush and to the rest of the applicator automatically. To prevent a mess, removing the excess mascara on the wand is needed. Otherwise, it realeases too much liquid.

**** Texture ****
à Pros:

  • very pigmented

à Cons:

  • clumpy
  • crumbly
  • too watery
  • too sticky

P2 Carbon Tec Mascara2

[N = Naked lashes; M = Mascara; ME = Mascara Evening]

**** Promises****
à The mascara provides an intense look by the help of extra black pigments.
The volume rubber bush prevents sticking.

**** Truth ****
à At first I should tell you something about my natural lashes.
They are short, thin, volume-less and very flexible.

1. lie: I couldn’t notice any intense look. Frankly speaking, my lashes looked a bit out of shape.
2. lie: The highly acclaimed rubber brush can’t prevent lashes from sticking together. Who believes this nonsense? There isn’t any volumizing effect as well. Why on earth does the beauty industry hype thin rubber brushes? I prefer the thick synthetic ones as they provide volume.

The only truth is that the mascara contains extra black pigments. It’s a pity that it’s the only advantage of this product.

**** Product is comparable to ****
à Essence

**** How to use this mascara? ****
à At first I curl my lashes. I always use a lash curler to open my eyes. Then I lightly wipe the mascara wand across a tissue to remove the excess of the mascara from the wand. Having done so, I apply it to the lashes. I start from the lash root to the tip and cover the lashes by wiggling the brush back and fourth. Sadly I can’t apply more than 2 coats as the formula is too sticky. I have to use an eyebrow comb to seperate some lashes even with 2 coats. Fortunalety, it‘s very easy as the mascara needs some time to dry. All in all, I’m not convinced of the result. My lashes are misshapen and the curl doesn’t survive. I often have to revive it by using my fingers. Furthermore, the mascara crumbles extremely. You may imagine that this isn’t very funny for a glasses wearer.

**** Would I buy it again? ****
à Of course not! On the one hand the formula needs improvement and on the other hand the rubber brush has to be replaced with a thick sythetic fibers mascara wand. I’m sure that I’d give it another go then. But not now! The short relationship between the mascara and me is definitely over.

**** Would I recommend it? ****
à Are you also obsessed with long and voluminous lashes? Then go and grap the P2 Carbon Tec Mascara. Perfect lashes don’t need a perfect mascara. But if you’re also handicapped due to your genes and have to live a sad live with crippled lashes, don’t touch it! This mascara is a no-no for you. Avoid it like the devil avoids holy water!

**** Overall grade ****
à F – Fail

Do you have any experiences with this mascara? Just let me know.

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Auf Deutsch:

**** Getestetes Produkt ****
P2 Carbon Tec Mascara 010 Pitch Black

**** Erhältlich bei dm in ****
à Deutschland
Ich habe dieses Produkt mit meinem eigenen Geld erworben.

**** Preis ****
à 2,75 €

**** Hersteller ****
à p2 Kosmetik GmbH, A-Wiener Neudorf
Made in EU

**** Inhalt ****
à 7 ml

**** Haltbarkeitsdatum ****
à 6 Monate nach Anbruch

**** Farbe ****
à 010 pitch black ist ein dunkles und deckendes Schwarz.

**** Verpackung ****
à gut:

  • Ich mag die ungewöhnliche, dreieckige Form des ca. 12,3 cm langen Mascaraöhrchens.
  • Die 2,8 cm lange Gummibürste ist schmal und einfach zu handhaben.
  • Das Design ist wegen des Schwarz-Orange-Kontrastes überraschend dynamisch und gleichzeitig puristisch.

à schlecht:

  • Ein Mascaraüberschuss sammelt sich nach Entnahme der Bürste im Bereich der Öffnung an. Er überträgt sich automatisch auf die Bürste und den restlichen Applikator. Zur Verhinderung einer Sauerei muss die überschuüssige Mascara entfernt werden. Andernfalls gibt sie zuviel Flüssigkeit ab.

**** Textur ****
àVorteile:

  • sehr pigmentiert

à Nachteile:

  • verklumpt
  • krümelt
  • zu flüssig
  • verklebt

**** Verprechen****
à Die Mascara sorgt für einen intensiven Ausdruck dank extra schwarzer Farbpigmente.
Die volumengebende Bürste schützt vor dem Verkleben.

**** Wahrheit****
àZunächst sollte ich Euch etwas zu meinen Naturwimpern sagen. Sie sind kurz, fein, volumenfrei und dehnbar.

1. Lüge: Ich konnte keinen ausdrucksstarken Augenaufschlag erkennen. Offen gesagt, wirkten meine Wimpern leicht deformiert.
2. Lüge: Die hochgelobte Gummibürste konnte die Wimpern nicht davon abhalten zusammenzukleben. Wer glaubt schon diesen Unsinn! Es trat auch kein vergrößerde Wirkung ein. Warum um alles in der Welt baucht die Schönheitsindustrie dünne Gummibürsten auf? Ich präferiere die dicken aus Synthetikfasern, weil sie für Volumen sorgen.

Die einzige Wahrheit ist, dass die Mascara extra schwarze Farbpigmente beinhaltet. Es ist schade, dass dies der einzige Vorteil des Produktes ist.

**** Vergleichbare Produkte****
à Essence

**** Wie kann man die Mascara benutzen? ****
à Zu Beginn habe ich meinen Wimpern mittels einer Wimpernzange Schwung verliehen. Ich benutze dieses Hilfsmittel immer, um meine Augen opische zu öffnen. Daraufhin wische ich ganz leicht die Mascara an einem Tuch ab, um den Überschuss an der Bürste zu entfernen. Nachdem dies erledigt ist, trage ich sie auf. Ich beginne dabei an der Wimpernwurzel und arbeite mich mithilfe des Hin-und Herwackelsn der Bürste zur Spitze vor. Enttäuschenderweise kann ich nicht mehr als 2 Schichten wegen der viel zu klebrigen Formel anbringen. Ich muss sogar mit den 2 Schichten einen Wimpernkamm zur Trennung einiger Wimpernhärchen verwenden. Glücklicherweise geht dies leicht von der Hanf, da die Mascara eine lange Trocknungszeit hat. Generell bin ich nicht von dem Ergebnis überzeugt. Meine Wimpern sind aus der Form gebracht und der Schwung hat ebenfalls nicht gehalten. Ich musste ihn öfters mit meinen Fingern widerherstellen. Weiterhin krümelt die Wimperntusche extrem. Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass dies für Brillenträger nicht sehr amüsant ist.

**** Lohnt sich ein Nachkauf? ****
à Natürlich nicht! Einerseits muss die Formel verbessert und andererseits die Gummibürste durch eine dicke Synthetikfaserbürste ersetzt werden Ich bin mir sicher, dass ich ihr dann eine weitere Chance geben würde. Doch nicht jetzt! Die kurze Beziehung zwischen mir und der Mascara ist endgültig beendet.

**** Ist die Mascara empfehlenswert? ****
à Seid Ihr mit langen und voluminösen Wimpern gesegnet worden? Dann gehet hin und schnappet Euch die P2 Carbon Tec Mascara. Perfekte Wimpern brauchen eben keine perfekte Mascara. Solltet Ihr aber ähnlich benachteiligt wegen Eurer Gene sein und ein trauriges Leben mit verkrüppelten Wimpern führen, dürft Ihr sie nicht berühren! Diese Mascara ist ein Tabu für Euch. Meidet sie wie der Teufel das Weihwasser!

**** Gesamtnote ****
à Ungenügend

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dieser Mascara gemacht? Gute oder schlechte? Lasst sie mich wissen!

2 Responses to “Mylanqolia’s Review on P2 Make Up I [Eng/ Ger]”

  1. gio November 8, 2010 at 9:36 am #

    Thanks for the review. The shape of the tube looks nice but the formuls sounds awful!

  2. mylanqolia November 8, 2010 at 5:06 pm #

    You’re absolutely right! It’s no enrichment for my make up collection. On to the next one!🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: