Mylanqolia’s Review on Primark Make Up III [Eng/ Ger]

25 Feb

Don’t miss out the next review that’s exclusively written for you, guys!!! I hope it’s helpful again. I tried to formulate it shortly again without skipping the important aspects. So, have fun!

**** Products to be tested ****

Primark Essentials Eyeshadow Dusts

PrimarkEyeDust1

PrimarkEyeDust2

PrimarkEyeDust3

PrimarkEyeDust4

PrimarkEyeDust5

PrimarkEyeDust6

PrimarkEyeDust7

 ****Available at Primarks in ****

àUK, Ireland (Penneys) and sometimes in Spain. I got these palettes through a swap as the two Primark stores in Germany don’t offer the line of beauty products. It’s a pity, to be honest.

**** Price ********

à £ 1 or 1.16 €

**** Content ****

à no declaration

**** Colours ****

  1. Shade 15: minty green and berry à lovely spring colours though the berry shade could also be used for autumnal inspired eye make ups
  2. Shade 23: light blue and pink à superb 80’s style summer shades
  3. Shade 31:gold and purple à timeless colour combination as gold/ yellow and purple are complementary colours
  4. Shade 41: black and bronze à perfect for a festive evening eye make ups
  5. Shade 58: turquoise and pinky peach/ coral àsweet candy-colours
  6. Shade 66: purple and aqua à a great summerlike colour combination

àAnnotation: The purples of Shade 31 and 66 are identical.

**** Packaging****

à good:

  • transparent glass jars, reusable

à bad:

  • no sifter, which means to be a messy issue because one can’t control or portion the amount of the eyeshadow powder

**** Texture ****

à Pros:

  • soft, very shimmery/ glittery, easy to blend, can be applied wet and dry, can be mixed together

à Cons:

  • some colours turn out to be blotchy without a base, the colours has to be built up, the notorious fall-out issue, which I generally detest, when it comes to pigments or loose eyeshadows

**** Pigmentation ****

  1.  Shade 15: The green colour is somehow sheer and works best if applied wet. The pigmentation of the berry colour is just amazing, so that you don’t need much.
  2. Shade 23: The light blue is average pigmented (apply it wet and you can enjoy it) but the pink is loud.
  3. Shade 31: The golden colour is sheer and won’t become opaque, which distinguishes it as the perfect highlighter. The purple one is average pigmented but it can be built up.
  4. Shade 41: The black and bronze shades have a great colour payoff and are easy to handle.
  5. Shade 58: The turquoise colour is sheer and doesn’t adhere perfectly on my standard primer. It has to be applied on a creamy base or wet. In contrast to that the pink peach has a lovely colour payoff and can be applied dry.
  6. Shade 66: The purple and aqua eyeshadow dusts have to be layered as they are average pigmented.

**** Products are comparable to ****

à Hema, Infinity Woman or Basic Concept

**** How to make these eyeshadow dusts work for you? ****

à I have to say that a primer is a helpful means to make the most of the colour payoff and durability. I recommend a creamy base in order that the loose dust sticks to the eyelid. Besides, I’ve noticed that you can achieve stunning effects by using a coloured base. The dust and the base merge together and generate a new or intensified colour. It’s just marvellous seeing this phenomenon. But to be honest, I prefer to apply them wet as an eyeliner avoiding much fall-out, which is the most annoying point about pigments/ loose eyeshadows.

**** Would I buy them again? ****

à Oh yes!!! Though I’m no huge fan of pigments, I’d love to purchase them again. They are super cheap but very versatile. As the colours can be mixed together, I can create my own “Frankenpigments”, which means fun. I LOVE experiments!!! My purplish/ rose “Frankenpigment”, called “M’s Seduction” is opaque, by the way.

Frankenpigment

**** Would I recommend them? ****

à I totally recommend the Primark Essentials Eyeshadow Dusts to you. On the one hand they are a steal and on the other hand you can make the most of them. So, go and grap them at Primark! You won’t regret it, girls!!!

**** Overall grade ****

à A – excellent

My yesterday’s EOTD/ Mein gestriges AMU:

  • Catrice Stay On! e/s base [discont.]
  • Beautiful Colour Cosmetics Band of Bold Fat Metallic Eye Pencil Silver Stroke
  • Beautiful Colour Cosmetics Band of Bold Fat Metallic Eye Pencil Purple Surge
  • Primark Essentials Eyeshadow Dust (all applied dry/ trocken aufgetragen):

àShade 58: peachy pink, Shade 31: purple, Shade 15: berry, Shade 41: bronze

  • Basic Concept e/s duo 5 Avantgarde (white)
  • My Franken pigment “M’s Seduction” (applied wet/ feucht aufgetragen)
  • Catrice khol kajal pencil 010 Ultra Black
  • wet n wild kajal & eyeliner 9
  • Shingar kajal in black
  • Catrice Allround Mascara wp 010 Blackest Black

AMUpigment1

*flash*
AMUpigment2

AMupigment3

AMupigment4

AMUpigment5

AMUpigment6

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Auf Deutsch: Aufgepasst: Es folgt mein neuester Testbericht, den ich exklusiv für Euch verfasst habe! Ich habe versucht, ihn erneut kurz zu formulieren, ohne dabei auf die essentiellsten Aspekte verzichten zu müssen. Habt also Spaß!!!

**** Getestete Produkte ****

Primark Essentials Eyeshadow Dusts

**** Erhältlich bei Primark in ****

à UK, Irland (dort in Penneys) oder manchmal auch in Spanien. Ich habe meine Paletten durch einen Tausch erhalten, da die beiden Primark-Filialen in Deutschland nicht die Kosmetiklinie im Programm haben. Ehrlich gesagt, ist das sehr bedauerlich.

**** Preis ****

à £ 1 oder 1.16 €

**** Inhalt ****

à keine Angabe

**** Farben ****

  1. Nuance 15: Minzgrün und Beere à herrliche Frühlingsfarben, auch wenn der Beerenton auch einem herbstlich inspirierten Augen-Make-up angemessen wäre
  2. Nuance 23: Hellblau und Pink à großartige Sommerfarbe im 80er-Jahre-Stil
  3. Nuance 31: Gold und Lila à eine zeitlose bzw. klassische Farbkombination, da Gold/ Gelb und Lila Komplementärfarben sind
  4. Nuance 41: Schwarz und Bronze à perfekt für ein festliches Abend-Augen-Make-up
  5. Nuance 58: Türkis und Pink-Orange/ Koralle à zuckersüße Bonbonfarben
  6. Nuance 66: Lila und Aquamarin à ein sommerlicher Farbmix

à Anmerkung: Die Lilatöne von Nuance 31 und 66 sind identisch.

**** Verpackung****

à gut:

  • transparente Glasbehälter, die wiederverwendbar sind

à schlecht:

  • ein fehlendes Sieb, mit dem einer garantiert eintretenden Verschmutzung bzw. Sauerei eventuell vorgebeugt werden kann, da die Menge des benötigten Lidschattenpuders weder zu kontrollieren noch zu portionieren ist

**** Textur ****

à Vorteile:

  • weich, sehr schimmernd/ glitzernd, leicht zu verblenden, feucht und trocken auftragbar, miteinander vermischbar

à Nachteile:

  • einige Farben werden ohne Grundierung fleckig, einige Nuancen müssen zum Erreichen eines deckenden Ergebnisses mehrmals aufgetragen werden, die altbekannte Sache mit dem herunterrieselnden Überschuss, den ich allgemein an Pigmenten oder losen Lidschatten kritisiere.

**** Pigmentierung ****

  1. Nuance 15: Das Grün ist irgendwie durchsichtig und kommt am besten nur feucht aufgetragen zur Geltung. Dahingegen ist die Pigmentierung des Beerentons einfach nur phantastisch, sodass man nicht viel davon benötigt.
  2. Nuance 23: Das Hellblau ist mittlemäßig deckend (am besten feucht benutzen), während das Pink richtig knallig ist.
  3. Nuance 31: Der goldene Farbton ist transparent und wird auch nicht deckend, wodurch er sich als perfekter Highlighter herauskristallisert. Das Lila ist mittlemäßig deckend, kann jedoch mittels Schichtung optimiert werden.
  4. Nuance 41: Der schwarze und bronzefarbene Lidschatten verfügt jeweils über eine beeindruckende Farbabgabe und fallen smoit aus der Sorgenkind-Kategorie heraus.
  5. Nuance 58: Das Türkis ist durchsichtig und hält nicht besonders gut auf meiner Standardgrundierung. Ergo muss er entweder auf einer cremigen Basis oder feucht angebracht werden. Im Gegensatz dazu ist die Farbabgabe des Pink-Orangetons in keinster Weise zu bemängeln.
  6. Nuance 66: Sowohl das Lila als auch das Aquamarin müssen aufgrund ihrer mittelmäßigen Pigmentierung mehrmals aufgetragen werden.

**** Vergleichbare Produkte****

à Hema, Infinity Woman oder Basic Concept

**** Wie kann man die Lidschattenpuder für sich nutzbar machen? ****

à Eine Grundierung ist ein wirksames Mittel zur Optimierung der Farbabgabe und Haltbarkeit. Ich würde eine cremige Basis, auf die das lose Puder besser haften bleibt, empfehlen. Ferner habe ich beobachten können, dass mit einer farbige Unterlage unglaubliche Effekte erzielt werden. Denn das Puder und die Basis schmelzen mit der Zeit zusammen und ergeben eine neue oder intensivierte Farbe. Das Phänomen ist einfach zauberhaft. Aber um ehrlich zu sein, benutze ich sie viel lieber als Liner, selbstverständlich feucht appliziert, um einen massiven Lidschattenregen, den man als zentralen Störfaktor an Pigmenten/ losem Lidschattenpuder nennen muss, zu verhindern.

**** Lohnt sich ein Nachkauf? ****

àAber sicher!!! Obwohl ich mich nicht als großen Fan von Pigmenten bezeichen kann, würde ich sie mir jederzeit wieder kaufen. Denn sie sind spottbillig und dabei sehr vielseitig. Es geht sogar soweit, dass ich meinen eigenen “Frankenpigmente” zusammenmischen kann, was sehr spaßig ist. Ich fahre total auf Experimente ab!!! Mein leicht lilastichiges, rosafarbenes Frankenpigment mit der Bezeichnung “M’s Verführung” ist übrigens deckend.

**** Sind die Lidschattenpuder empfehlenswert? ****

à Alle Primark Essentials Lidschattenpuder sind uneingeschränkt empfehlenswert. Einerseits sind sie ein Schnäppchen und andererseits lässt sich das Beste aus ihnen herausholen. Schnappt sie Euch demzufolge bei Primark, wenn Ihr in UK, Irland oder Spanien unterwegs seid. Ihr werdet es keinesfalls bereuen, Mädels!!!

**** Gesamtnote ****

à Sehr gut

12 Responses to “Mylanqolia’s Review on Primark Make Up III [Eng/ Ger]”

  1. gio February 26, 2010 at 11:53 am #

    Thanks for the review. I love pigments, even if they are messy. It’s a shame they are sheer, but the colors are lovely, esp shade 23.

    • mylanqolia February 28, 2010 at 3:54 am #

      Sweetie, not all of them are sheer.😉 I’m not surprised that you like shade 23, you huge pink lover.😉 My fave shade is 15, as I LOVE, no, ADORE the berry colour. Wow, I don’t have this shade yet. I wished it were pressed, but I think, it’ll be my next task I have to be faced with.😉

  2. aspiringrolemodel February 26, 2010 at 7:37 pm #

    Wow! Thx for that review, it’s rare to see people bothering with cheaper cosmetics. Have you tried stuff from LIDL? Are you in the UK? I love those shades of turquoise and blue (walks off to Primark…)

    • mylanqolia February 28, 2010 at 3:55 am #

      Welcome to my blog!!! Answer in your blog.😉

  3. kim schiffeleers February 26, 2010 at 8:20 pm #

    I love the look you did !!

    • mylanqolia February 28, 2010 at 3:55 am #

      Thanks, hon!!!

  4. Andreia March 1, 2010 at 5:08 pm #

    I’m still learning to use dusts (I went to a make up class last week) and I’m dying to get more pigments!!
    ***

  5. kyanvi March 1, 2010 at 11:33 pm #

    nice colours… i think i should get some to try out next time ;-P

    • mylanqolia March 2, 2010 at 8:48 pm #

      Yeah, definitely, you should do so as you live next to the source.😉

  6. Faye Prettyhead March 9, 2010 at 12:21 am #

    I still have not been able to find these in my local primark! I cant get over the fact that they do 2 for £1 when I have spent so much over the years on Barry M’s dazzle dust!

    • mylanqolia March 15, 2010 at 12:55 am #

      What? Isn’t the beauty line available in every Primani in the UK? Weird thing. By the way, have you ever used the Sleek eye dusts? Could you tell me something about them? As the official website is launched today, I’d love to know which items are the first ones to be put on the shopping list.😉

Trackbacks/Pingbacks

  1. Primark Eyeshadows Review « Cheap Cosmetics Review - February 26, 2010

    […] Click here. […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: